Ab ins Ausland?

Einige Möglichkeiten für Hamburger Jugendliche und Fachkräfte

Schüleraustausche

Einige Zeit im Ausland bei einer Gastfamilie zu verbringen ist eine Chance und eine Herausforderung zugleich. In der Regel wohnt man bei einer Gastfamilie, manchmal auch im Internat und besucht eine lokale Schule 3-12 Monate lang. Kürzere Schülerbegegnungen für Gruppen dauern 1-3 Wochen und werden direkt von Hamburger Schulen angeboten. Hamburger Austauschorganisationen YFU und AFS freuen sich immer über Gastfamilien für ihre internationalen Schüler.

Freiwilligendienste

Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit für eine bestimmte Zeit in einem Projekt im Ausland mitzuarbeiten, erste praktische Arbeitserfahrungen zu sammeln und Sprachkenntnisse zu erweitern. Das Projekt kann im ökologischen, sozialen, sportlichen oder kulturellen Bereich stattfinden.

Aupair

Ein Aupair betreut die Kinder einer Gastfamilie im Ausland und hilft bei der täglichen Hausarbeit mit. Dafür stellen die Familien Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld zur Verfügung. In Hamburg wird ein Café als Anlaufstelle für internationale Au Pairs durch den Verein für Internationale Jugendarbeit betrieben.

Internationale Jugendbegegnungen

Bei der internationalen Jugendbegegnung treffen sich Gruppen von jungen Leuten zwischen 12 und 30 Jahren aus zwei, drei oder mehr Ländern für 1 bis 3 Wochen und arbeiten zusammen an einem Thema oder Projekt mit viel Spaß und interkulturellen Spielen. Kinderbegegnungen sind bereits ab 6 Jahren möglich.

Internationale Seminare für Fachkräfte

Fachkräfteaustausche zur Weiterentwicklung der Jugendarbeit, Bildungsseminare und Trainingskurse zur interkulturellen Kompetenz.



Das Europa JUGEND Büro/Eurodesk Hamburg informiert und berät neutral und kostenlos zu allen Angeboten der internationalen Jugendmobilität.
Erzbergerstr. 3, 22765 Hamburg-Altona
www.europajugendbüro.de und www.rausvonzuhause.de
Tel: 040-433190, E-Mail: info@go-epa.org

Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg
Amt für Familie, Fachberatung internationale Jugendarbeit
Tel: 040-42863-2980 | Tel: 040-42863-3850
Andrea.Krieger@basfi.hamburg.de | Rainer.Schwart@basfi.hamburg.de